Ab diesem Jahr bekommt das Betriebssystem auf dem iPad einen neuen Namen und eine Menge an Funktionen, die es auf dem iPhone so nicht gibt – iPad OS ist da!
In diesem Video zeige ich euch neue ,sehr praktische Funktionen der Tastatur und wie man noch einfach mit Text arbeiten kann (Cut, Copy, Paste).

Folgt mir auch auf meinem YouTube Kanal.

Ihr habt Fragen? Ich freue mich über einen Kommentar oder eMails an office@bjoernbobach.de

Hier die Transkription des Videos:

Hallo, Björn Bobach hier. In diesem Video geht es um neue Tipps und Tricks rund um die Tastatur und Texteingabe mit iPadOS auf dem iPad. Zunächst einmal gibt es eine ganz coole und spannende neue Funktion für die Tastatur. Das ist jetzt die Tastatur wie man sie immer kennt. Und wenn ich jetzt hier zum Beispiel eine neue Zeile anfange und ich möchte etwas tippen, das kennt man alles, Hallo. Jetzt sagen wir ich brauche mehr Platz. Die Tastatur ist riesig, selbst auf sie einem zwölf Komma neun Zoll iPad Pro. Das ist natürlich bequem aber, wenn ich mehr von meinem Inhalt sehen möchte, was mache ich da? Es gibt eine neue Option hier unten rechts auf diesen Button gedrückt halten und da steht dann schwebend und wenn man das auswählt verschwindet die große Tastatur und ich habe so eine kleine Tastatur unten in der Ecke. Die kann ich verschieben, die kann ich an eine Position tun wo ich sie brauche. Man sieht also die ist egal wo ich sie hintue die bleibt immer da wo ich bin. Und wenn ich jetzt zum Beispiel zweihändig mit so einem iPad arbeite, also ich halte das mit der einen Hand, kann ich jetzt hier rechts mit einer Hand bequem tippen. Und die praktische neue Swipe Funktion, Quick Path nennt Apple das, die es auf dem iPhone gibt, gibt es hier jetzt auch. Das heißt in der kleinen Tastatur kann ich jetzt auch zum Beispiel statt tippen einfach wischen. Hallo, einfach so. Oder was Komplizierteres geht natürlich auch. Wenn man jetzt zum Beispiel als Beispiel das Wort Beispiel nimmt, einfach wischen und das funktioniert. Das ist super praktisch. Spart eine ganze Menge Platz und gerade wenn man das iPad mit der einen Hand hält und mit der anderen Hand so schreibt, entweder wischt oder tippt, das ist ja Geschmacksache, ist das eine tolle neue spannende Funktion. Wie kriege ich die Tastatur jetzt wieder normale Größe? Das ist ganz einfach, beide Finger nehmen, großziehen, über so einen pinch-to-zoom und da habe ich meine normale Tastatur jetzt wieder. Also das ist eine neue Funktion, die finde ich super praktisch, benutze ich ständig. Sehr, sehr schön auch umgesetzt. In iPadOS ändert sich auch die Handhabung von Text ein wenig. Und zum Start möchte ich euch jetzt noch einen Trick zeigen, den es schon länger auf dem iPad so gibt, den aber viele gar nicht kennen. Da bin ich immer wieder erstaunt. Wie bewege ich den Cursor? Das kann man auf dem iPad sehr, sehr einfach machen, wenn die Tastatur eingeblendet ist, muss man nur zwei Finger nehmen und auf die Tastatur legen und dann graut die so aus und jetzt seht ihr schon der Cursor hier bewegt sich jetzt völlig frei und damit kann ich durch das Dokument mich bewegen oder den Cursor einfach an der gewünschten Stelle fallen lassen. Sobald ich die Finger von der Tastatur nehme ist sie wieder da, wenn ich sie wieder drauf lege bin ich wieder in diesem Modus. Das ist super praktisch. Mit iPadOS kommt auch was Neues. Nämlich ich kann den Cursor jetzt selber bewegen indem ich ihn einfach anfasse. Dazu nehme ich einen Finger und nehme mir den Cursor und ihr seht auch jetzt wird der so vergrößert und folgt meinem Finger und ich kann ihn an die gewünschte Stelle bewegen. Der fällt dann immer genau da hin wo der Finger gerade war. Also zum Beispiel da hin. Oder da hin. Sehr, sehr praktisch. Und die Textauswahl hat sich auch verändert. Wenn ich Text auswählen möchte muss ich nicht mehr mit Lupe hantieren, also diese vergrößerte Ansicht, die dann kam, ich muss einfach das erste Wort das ich markieren will doppelt tippen und dann meinen Finger ziehen. Das heißt ich tippe zwei Mal und bewege meinen Finger dann und so schnell habe ich dann einen Paragraphen ausgewählt. Ich mache das jetzt nochmal, weil auch das Ausschneiden und Kopieren hat sich verändert. Hier steht zwar immer noch Ausschneiden, Kopiere und Einsetzen. Aber das kann ich jetzt auch mit einer Geste machen. Dazu brauche ich drei Finger und muss, wenn ich zum Beispiel Kopieren möchte nur mit drei Fingern zusammenziehen und dann wird hier oben kurz Kopieren eingeblendet. Wenn ich jetzt zum Beispiel nach unten gehe, einen neuen Absatz anfange, mit drei Fingern auseinander, upsa, das hat nicht geklappt, drei Finger auseinander, wird der Text eingefügt. Es gibt aber noch einen einfacheren Weg Text zu kopieren oder auszuschneiden. Und das ist, wenn ich einen Text markiert habe muss sich nur mit drei Fingern einmal auf den Bildschirm tippen. Und dann habe ich hier oben ein neues Menü wo ich sagen kann ausschneiden, kopieren oder einfügen oder rückgängig machen. Wo wir gerade bei rückgängig machen sind, ich schneide das jetzt mal aus. Es gibt auch eine Möglichkeit jetzt über eine Geste systemweit Aktionen rückgängig zu machen. Und das funktioniert auch wieder mit drei Fingern und da kann ich einfach zurück wischen oder in die andere Richtung und das wiederholen. Das heißt zurück ist immer von rechts nach links. Muss ein bisschen zielen. Und wiederherstellen ist immer von links nach rechts. Also eine ganze Menge an neuen Dingen wie man mit Text umgehen kann. Mich hat das ein bisschen, ich habe ein bisschen gebraucht bis ich mich daran gewöhnt habe. Aber gerade dieser Tab mit den drei Fingern den mache ich jetzt tatsächlich relativ häufig, weil das ist auch einfacher als mit diesem Wirschen. Weil jetzt hier habe ich zum Beispiel den Text in der Zwischenablage ja noch drin und könnte den jetzt hier einfach einfügen. Ich hoffe das Video hat euch ein bisschen was gebracht. Ich freue mich, wenn ihr meinen Kanal abonniert und vielleicht das Video liked. Und ich sage bis zum nächsten Mal. Ciao!