Diese Frage bekomme ich oft gestellt: wie übertrage ich meine Daten von meinem alten iPhone auf mein neues Gerät? Das ist eigentlich kinderleicht. In diesem Video zeige ich euch mit welchen einfachen Schritten Ihr den Wechsel vorbereitet und eure Daten auf das neue iPhone bekommt.

Folgt mir auch auf meinem YouTube Kanal.

Ihr habt Fragen? Ich freue mich über einen Kommentar oder eMails an office@bjoernbobach.de

Hier die Transkription des Videos:

Hallo. Björn Bobach hier. Und heute geht es um die Einrichtung eines neuen iPhones. Das ist eine Frage, die kriege ich ständig gestellt. Was sollte man beachten? Wie richtet man ein neues iPhone ein, wenn man ein altes bereits hat? Wie kriege ich meine Daten auf das neue?

Und Apple macht es uns sehr, sehr einfach, wenn wir iCloud benutzen. Ich benutze iCloud schon ewig. Kann das auch nur empfehlen. Das ist sehr sicher, hochverschlüsselt alles. Es gab da auch noch keine größeren Skandale, überhaupt keine, wenn ich mich richtig erinnere, dass da irgendwas gehackt oder gecrackt wurde. Wichtig ist natürlich immer die Sicherheit eures Passwortes. Um eure Daten möglichst gut zu übertragen, solltet ihr iCloud Backup benutzen. Dazu geht ihr einmal in die Einstellungen und dann hier auf euer Profilbild und dann auf iCloud. Und ihr seht hier schon an meiner Speicherverteilung, ich benutze zum Beispiel auch die Fotomediathek in iCloud. Das habe ich hier über die Fotos-Option eingeschaltet, iCloud Fotos. Das macht es sehr praktisch, weil man dann Fotos automatisch auf all seinen Geräten auch hat. Ohne dass man irgendwie sich darum kümmern müsste, werden die automatisch synchronisiert. Und ihr seht hier auch, dass ich 200 Gigabyte gemietet habe und davon 131 benutze. Das hat viel mit den Fotos zu tun, wie man sieht. Das ist aber gut investiertes Geld, was das kostet. Das sind ein paar Euro im Monat. Dafür aber funktioniert das mit der Sicherung auch super. Die schaltet man hier unten ein über iCloud Backup. Und ihr seht, die ist bei mir eingeschaltet.

Und bevor ihr ein neues iPhone einrichtet und aus dem Backup übertragt, solltet ihr immer gucken, wann ist das letzte Backup gelaufen? Normalerweise laufen die automatisch nachts, wenn ihr das iPhone ladet und das iPhone sich dabei im WLAN befindet. Immer so um zwei Uhr rum in der Regel wird das Backup aktualisiert. Sollte das jetzt länger her sein, weil ihr es zum Beispiel nachts ausmacht, könntet ihr das über den Punkt, Backup jetzt erstellen, neu erstellen lassen. Und hier steht auch noch mal, wann das letzte war. Letztes erfolgreiches Backup war heute um 14.11 Uhr. Vorsicht, wenn hier so was steht wie Unvollständig oder so, unbedingt dann auch noch mal ein neues erstellen lassen, weil das Unvollständige lässt sich auch nicht übertragen. Dann wären eure Daten auf dem neuen Gerät nicht abrufbar. Also über, Backup jetzt erstellen, zur Not noch mal ein neues Backup machen. Bei mir ist das alles fein. Das ist gerade mal eine Stunde her. Ich muss jetzt kein neues machen. Und das war es jetzt eigentlich auch schon. Jetzt ist mein Gerät und meine Daten gesichert.

Und wie richte ich das dann ein? Das alte iPhone lege ich jetzt mal nicht weg, sondern nur zur Seite. Das brauchen wir nämlich jetzt gleich noch. Und jetzt nehme ich mir einmal das neue und wische einmal nach oben, um den Einrichtungsprozess zu starten. Und siehe da, hier steht schon, verwende deine Apple-ID, die bjoernb@mac.com, um dein neues iPhone zu konfigurieren. Ich gehe jetzt trotzdem erstmal in die Schritte weiter hier, wähle Deutsch und Deutschland aus. Und jetzt sagt er mir, bringe es in die Nähe, um dich automatisch anzumelden. Das will ich. Also sage ich Weiter. Und jetzt verbinden die beiden sich übereinander. Und das war es eigentlich schon. Hier erscheint jetzt so ein schönes, lustiges, buntes, sich bewegendes Muster. Das ist ähnlich wie bei einer Apple Watch, wenn man die koppelt. Und hier steht, Neues iPhone an die Kamera halten. Das machen wir einmal. Ich nehme also das alte iPhone in die Hand und führe die Kamera hier rüber. Das kann bei euch jetzt ein bisschen unscharf werden. Das war es aber schon. Die beiden verbinden sich jetzt.

Und jetzt möchte er gern, dass ich den Code für mein altes iPhone angebe. Das kann ich jetzt ein bisschen weiter weg tun. Und dann tippe ich hier einmal meinen Code ein. Und jetzt steht hier, iPhone konfigurieren. Jetzt müssen wir nur ein bisschen warten. Als nächstes kommt der Punkt Face ID. Das iPhone kann die eindeutigen Merkmale und so weiter und so weiter. Und das richte ich auch jetzt ein. Warum wird das nicht übertragen? Das hat was mit Sicherheit zu tun. Das war auch bei den Touch ID Geräten schon so. Fingerabdrücke werden nicht gespeichert in einer Form, die übertragbar wären. Und so ist es mit Face ID auch. Das heißt, ich konfiguriere Face ID einmal, ohne dass ihr es seht, weil das wäre ein bisschen seltsam. So schnell ist es konfiguriert. Also Face ID ist jetzt auch drin. Ich sage Weiter.

Und jetzt fragt er, was soll mit meinen Daten auf dem alten Gerät geschehen? Also wie sollen die übertragen werden? Man kann jetzt seit iOS 13 zwei Optionen auswählen. Man kann sie vom iPhone übertragen. Dann werden die direkt übertragen. Dann haben die also, dann hat das nichts mehr mit iCloud zu tun, sondern die werden direkt von dem einen Gerät auf das andere übertragen. Das Ganze dauert aber ein bisschen länger. Hier steht jetzt ungefähr eine Stunde. Hier aus iCloud laden, geht deutlich schneller. Das dauert 15 Minuten. Und dann werden die Daten, die nicht aus iCloud runtergeladen werden, nämlich zum Beispiel App-Daten, Fotos, all so was, wird dann nacheinander sukzessiv geladen. Aber man kann das iPhone schneller wieder benutzen. Deswegen wähle ich jetzt, Aus iCloud laden. Es stellt das Gerät kurz meine Apple-ID auf diesem neuen Gerät ein.

Jetzt als nächstes sagt das iPhone mir, dass es ein Backup gibt am 21. September, um 14.11 Uhr. Das ist das Backup, was wir eben noch mal überprüft haben, dass es aktuell ist. Und er bietet mir jetzt sogar an, vor der Wiederherstellung das Backup noch mal zu aktualisieren von hier aus. Also ich könnte jetzt hier drauf tippen. Und dann würde das alte Gerät ein Backup machen. Das brauche ich aber nicht. Das heißt, ich wähle jetzt aus, Aus dem 21. September 2019 Backup wiederherstellen. Muss man einmal die Nutzungsbedingungen akzeptieren. Die Ortungsdienste werden auch noch mal abgefragt, alles datenschutzrelevant. Deswegen kommt das auf dem neuen Gerät noch mal. Die Ortungsdienste will ich aktivieren.

Er sagt mir jetzt, dass Apple Pay konfiguriert werden muss. Wenn ich das jetzt auf über, Fortfahren, mache, nimmt er alle Karten, die ich schon drin hatte und nimmt die einmal neu. Jetzt würde er mich nach den ganzen Sicherheitscodes noch mal fragen. Deswegen sage ich, Karte später zu Wallet hinzufügen. Und das mache ich mit allen, weil ich jetzt hier nicht meine Sicherheitscodes euch ins Internet hauen möchte. Aber ihr könntet das jetzt machen.

Jetzt gibt es eine Apple Watch. Und da fragt mich das iPhone automatisiert auch schon, ob die mit dem neuen iPhone verwendet werden soll. Das will ich, also Weiter.

Jetzt fragt mich das neue Gerät auch, ob Siri benutzt werden soll und vor allem Hey Siri benutzt werden soll. Das möchte ich gerne. Weil auch hier wird der Sprachcode quasi, mit dem das Gerät mich erkennt, nicht automatisch übertragen. Deswegen sage ich hier auch Fortfahren. Er fragt mich das jetzt nicht ab, weil ich das, glaube ich, über die Cloud synchronisiere.

Jetzt fragt er mich, ob ich iPhone Analyse machen möchte. Ja, möchte ich. Ich teile auch meine Daten gern anonymisiert mit App-Entwicklern. Dann werden die besser weiterentwickelt. Und hier oben über diesen kleinen drehenden Kreis sieht man immer, ob noch etwas, ob gerade etwas passiert. Jetzt fragt er mich noch nach einem Passwort für eine andere Apple-ID, weil ich habe noch eine zweite, mit der ich mal Apps runtergeladen habe. Das Passwort gebe ich mal eben ein. Ihr seht, alles, was sicherheitsrelevant ist, wird nicht so übertragen. Jetzt wird aus iCloud wiederhergestellt. Der Prozess dauert jetzt einfach ein bisschen. Hier wird gleich eine Schätzungszeit angegeben. Das hat ein bisschen damit zu tun, wie viel Daten da runtergeladen werden, die jetzt nicht über den App Store oder aus eurer Foto-Mediathek kommen. Das kann jetzt schon mal eine Weile dauern. Da müssen wir ein bisschen Geduld haben. So, und da sind wir. Die iCloud Einstellungen wurden wiederhergestellt.

Und jetzt geht es vollautomatisiert weiter. Ihr seht nämlich, dass ihr jetzt quasi den gleichen Bildschirm habt wie auf eurem alten Gerät, nur dass die Icons so ausgegraut sind. Und das hat einfach den Hintergrund, dass das iPhone jetzt anfängt, sich die Apps in der aktuellsten Version aus dem App Store wieder runterzuladen. Ich würde jetzt empfehlen, das iPhone eine Stunde oder so in Ruhe zu lassen. Je nach eurer Internetgeschwindigkeit kann das auch sehr, sehr viel schneller gehen. Was immer sehr lange dauert, ist WhatsApp zum Beispiel, weil da werden dann auch die gesamten Einstellungen von WhatsApp, beziehungsweise der gesamte Chatverlauf von WhatsApp wird wieder runtergeladen. Einfach ein bisschen Geduld haben. Aber jetzt seht ihr hier auch, hier geht es jetzt los mit den Apps. Und sobald das abgeschlossen ist, ist euer neues i-Phone quasi komplett so, wie das alte war. Das alte ist auf das neue übertragen. Ihr seht, das ist wirklich ein Kinderspiel. Das kann wirklich jeder. Da muss man keine Angst vor haben. Wichtig nur, macht unbedingt vorher ein Backup eurer Daten, am besten mit iCloud.

Und dann wünsche ich euch viel Spaß mit eurem neuen Gerät. Ich sage, bis zum nächsten Video. Ich freue mich, wenn ihr das hier liked und meinen Kanal abonniert. Und bis bald. Ciao.